Liebe und Erotik in jedem Alter

Wie hängt das Alter mit den Themen wie Liebe oder auch Erotik zusammen? Zu dieser Frage gibt es viel zu berichten.
Betrachten wir dieses Thema zuerst einmal mit einem Stereotyp.

Sehen wir uns alte Männer an, die nur auf jüngere Frauen stehen. Dies lässt sich häufig beobachten, ob im Internet oder auch in jedem Club, in dem jemals jemand war. Junge Frauen werden von älteren Herren angetanzt, das Ergebnis kann in beide Richtungen ausfallen, meist jedoch zeigen die jungen Frauen wenig Interesse an den älteren Männern. Als Regel kann diese Beobachtung aber nicht gelten, gibt es doch sehr viele Gegenbeispiele.

Viele Mädchen oder junge Frauen suchen in einem Partner, ob romantisch oder sexuell, etwas, das sie in Gleichaltrigen nicht finden können. Frauen, vor allem intelligente, wünschen sich einen ebenbürtigen oder ihnen überlegenen Partner in Gebieten, die ihrem Werteset nach festgelegt werden.

Sie wollen zum Beispiel einen intelligenten Mann oder einen sehr unabhängigen Mann. Gerade in jungen Jahren lassen sich derartige Prachtexemplare kaum unter Männern des gleichen Alters finden und so widmen sich viele Mädchen Männern, die einige bis sehr viele Jahre älter sind. Diese Männer haben auf jeden Fall etwas zu bieten, was die Mädchen nicht haben und das nur wegen ihres Alters.

Solche Paarungen sind ebenso zu finden wie andersherum. Andersherum suchen ältere Männer nach jungen Frauen vor allem wegen ihres jungen, hübschen Aussehens und ihrer Frische und Jugend im Charakter. Das Mädchen belebt und bezaubert den älteren Mann, der im Gegenzug das Mädchen zu beeindrucken vermag.

Ein anderer Grund für eine unübliche Alterspaarung ist das Geld. Aus finanziellen Gründen fangen junge Männer gerne Beziehungen mit reifen Frauen und andersherum junge Mädchen mit älteren Herren an. Die jeweils älteren kaufen dem jüngeren Part Güter oder vererben diesen sogar etwas, das variiert je nach speziellem Fall.

Wie unterscheidet sich das erotische Verhalten von Menschen mit dem Alter?

Das Vorurteil, dass ältere Menschen sexuell ermüden im Alter ist auf jeden Fall falsch und gilt als widerlegt. Im Gegenteil,  erblühen viele Bewohner von Altersheimen geradezu in ihrer vielen freien Zeit.

Reife Frauen und Männer gelten als weniger befangen und offener sexuellen wie erotischen Experimenten gegenüber. Viele Männer sind auf der Suche, um reife Frauen treffen zu können. Diese haben sich nicht nur im Leben erwiesen und sind weniger kompliziert und wankelmütig als ihre jungen Mitgeschlechtler, sondern sie verhalten sich auch entspannter in erotischen Situationen. In Beziehungen wissen reife Frauen, was sie wollen und sind deutlicher als junge Menschen, die sich noch ausprobieren und finden möchten beziehungsweise müssen.

Reife Männer wiederum sind wohl vor allem von älteren Frauen gefragt, da beide im gleichem Umfeld sind, sich sozusagen zwangsweise treffen und die gleiche Zeit und Erfahrung zur Verfügung haben. Neben älteren Frauen suchen aber auch viele Frauen im mittleren Alter und auch junge Frauen nach reifen Männern, deren Vorzüge sich in der finanziellen Unabhängigkeit, dominanten und vernünftigen Ausstrahlung und beschützendem Verhalten zeigen.

In Beziehungen gilt ein kleiner Altersabstand als üblich. Traditionell ist der Mann drei bis acht Jahre älter als die Frau, wenn sich beide im mittleren oder hohen Alter befinden. In jungen Jahren sind es etwa ein bis fünf Jahre. In vielen Fällen in der Realität verschiebt sich diese Lücke aber oder existiert kaum. Viele Frauen gehen auch Beziehungen mit jüngeren Männern ein.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es Liebe in allen Variationen gibt, sie immer ihre Gründe findet und Erotik überall zu finden ist.

Bildquelle: #32236622 | © Peter Atkins – Fotolia.com

Tags:, , , , ,